Pflegeanleitung für Folkmanis Handpuppen

Folkmanis Handpuppen aus pelzigem Plüsch

NICHT FÜR DIE WASCHMASCHINE UND DEN WÄSCHETROCKNER GEEIGNET!

Dies würde die Handpuppen von Folkmanis zerstören. 
Handpuppen aus pelzigem Plüsch können nur oberflächlich abgewaschen werden. Nicht ins Wasser tauchen. Benutzen Sie lauwarmes Wasser und einen Woolite® Schwamm oder ein anderes mildes Reinigungsmittel, das zum feuchten Einschäumen von Pelzen geeignet ist. Reinigen Sie die Oberfläche mit einem Schwamm. Geben Sie dabei acht, die Handpuppe von Folkmanis nicht auszuwringen, denn dadurch würde der Stoff verklumpen.
Trocknen Sie die Handpuppe, indem Sie sie entweder vorsichtig zwischen Handtüchern ausdrücken oder hängend auf der Wäscheleine abtropfen lassen. Nach dem Trocknen bürsten Sie den Pelz mit einer Hundebürste aus Draht, um den Pelz zu lockern. Seien Sie vorsichtig, beim Bürsten des Kopfes die 
Augen nicht zu zerkratzen, sowie die Fäden in den Ohren, der Nase oder im Bereich des Mundes nicht zu beschädigen. Wir empfehlen nicht die Folkmanis Handpuppen zu föhnen: sollten Sie es aber dennoch tun, bitte auf geringe Hitze und genügend Abstand achten, da zu große Hitzeeinwirkung das Fell beschädigen kann. 

Folkmanis Handpuppen aus Velours

NICHT FÜR DIE WASCHMASCHINE UND DEN WÄSCHETROCKNER GEEIGNET!


Die größeren Folkmanis Handpuppen aus Velours waschen Sie bitte mit einem Schwamm, mildem Reinigungsmittel und lauwarmem Wasser, bitte dabei nicht zu sehr durchnässen. Die kleineren Velours Handpuppen, die wie ein Handschuh benutzt werden, können zur 
Reinigung in lauwarmes Wasser eingetaucht werden. 
Die Handpuppe von Folkmnais darf nicht ausgewrungen und verdreht werden. Die Handpuppen werden durch vorsichtiges Ausdrücken zwischen Handtüchern getrocknet, oder man lässt sie auf der Wäscheleine abtropfen (direktes Sonnenlicht vermeiden). 
Puppen aus Velours bitte nicht bürsten, evtl. kann man Sie mit einem weichen Tuch vorsichtig reiben. 
Wir empfehlen nicht, die Folkmanis Handpuppen zu föhnen: sollten Sie es aber dennoch tun, bitte auf geringe Hitze und genügend Abstand achten, da zu große Hitzeeinwirkung das Fell beschädigen kann